Rasime Gezer verlässt die Konrad-Adenauer-Schule

Aus dem Kollegium der Konrad-Adenauer-Schule wurde mit dem Ende des Schuljahres Rasime Gezer in den Ruhestand verabschiedet. Sie war dort 38 Jahre als Lehrerin für herkunftssprachlichen Unterricht tätig und hat gleichzeitig in sechs Schulen des Kreises Offenbach Türkisch unterrichtet.  Da sie viele Familienverhältnisse kannte, war sie ein wichtiges Bindeglied zwischen Kollegium und Familien bei Gesprächen, Sprachschwierigkeiten und Problemen. Für zahlreiche Schulfeste hat Rasime Gezer mit den türkischen Eltern ein Buffet mit Spezialitäten organisiert. Wichtig war ihr auch der interkulturelle Dialog. Mit den Religionslehrerinnen der Konrad-Adenauer-Schule gestaltete sie einen jährlichen interreligiösen Projekttag für die dritten Klassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.